Zugsübung Eggalmbahnen – Wir Üben – für Ihre Sicherheit

 

Übungsannahme war ein Brand in der Bergstation.

Die Alarmierung erfolgte um 18:30 Uhr, daraufhin rückten die Feuerwehr mit insgesamt 6 Fahrzeugen und 38 Mann aus.

 

An der Talstation entschied der Einsatzleiter, nach Rücksprache mit dem Betriebsleiter, die 3 ATS – Trupps mit der Bahn hinauffahren zu lassen. Die Fahrzeuge fuhren weiter zum Einsatzort. Nach rund 25 Minuten trafen die ersten an der Bergstation ein.

Dort wurde bereits vom Liftpersonal ein Löschangriff vorgenommen.

Während der Auffahrt mit der Bahn wurde der EL über 2 vermisste Personen informiert. Neben der Brandbekämpfung mussten also  diese Personen durch 2 Trupps aufgefunden und geborgen werden.  Außerdem wurde eine nicht alltägliche Situation geprobt - ein Atemschutznotfall während des Einsatzes.

 

Das Hauptaugenmerk galt allerdings der Löschwasserversorgung, welche von der Pumpstation zur Bergstation sichergestellt werden konnte.

 

Ein besonderer Dank gilt der Eggalmbahn / Zillertaler Gletscherbahn mit Ihren Mitarbeitern für die gute Kommunikation und Zusammenarbeit. Ebenso möchten wir uns für's Würstel und das Getränk nach der Probe bedanken!