Am 4. Mai feiert der Heilige Florian seinen Namenstag.

 

So lud die Freiwillige Feuerwehr Tux zur Florianifeier am 5. Mai nach Lanersbach. Marschiert wurde, begleitet von der Musikkapelle Tux, gefolgt von den Fahrzeugen der Wehr, einer Formation aus Ehrengästen, Mitgliedern und der Jugendfeuerwehr, Richtung Kirche. 

 

Im Rahmen der Messe wurde Schutz und Hilfe "von oben" erbeten.  Die Kameraden/innen kamen der Einladung sehr zahlreich nach. Zelebriert wurde die Messe vom Bezirksfeuerwehrkurat Dekan Edi Niederwieser. 

Dieser Anlass wurde auch zugleich genutzt, um nach dem Gottesdienst die Angelobung von 4 Kameraden in den Aktiv-Stand zu überstellen.  

 

Einen besonderen Dank an Dekan Edi für die feierliche Messgestaltung und an die Bundesmusikkapelle Tux für die musikalische Umrahmung. 

Auch allen Kameraden für die zahlreiche Teilnahme an der Floriani einen herzlichen Dank! 

Bei einem gemütlichen Abendessen im Gasthof Jäger fand der Festtag seinen Ausklang. 


(v.l.n.r. KDT Stv Stöckl Benjamin, Stock Florian, Fankhauser Martin, Überstellungen: Fankhauser Manuel, Karl Geisler, Patrick Jauer, Michael Fankhauser; mit KDT Kofler Bernhard)

4 Generationen der Fam. Stöckl
(v.r.n.l. Kdt. Stv. Benjamin Stöckl, Tochter Sophia, Uropa Franz Stöckl, und Onkel Hubert Stöckl)