Das Modul 2 widmete sich dem neuen TLFA 3000/100.

 

Es stand eine intensive Einschulung auf das Fahrzeug auf dem Programm.

Der Mannschaft wurde an 2 Terminen die Technik und die Ausrüstung näher gebracht.

 

Es wurde jeweils in 3 Gruppe gearbeitet um das Fahrzeug an sich, den Monitor und die Seilwinde zu erklären.


Ein neues Fahrzeug ist natürlich eine große Herausforderung, denn im Einsatzfall sollte Mannschaft und Gerät perfekt zusammenspielen.