Um 18:45 wurde die Feuerwehr Tux mittels Pager zu einem Verkehrsunfall nach Tux-Vorderlanersbach gerufen.

 

Ein Fahrzeug kam bei winterlichen Fahrverhältnissen von der Fahrbahn ab und landete im Bach.
Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

 

Beim Eintreffen der Feuerwehr Tux war bereits das Rote Kreuz und die Polizei Mayrhofen mit je einem Fahrzeug vor Ort.

Die Aufgaben der Feuerwehr Tux waren die Absicherung des Fahrzeuges, eine großflächige Beleuchtung und diverse Aufräumarbeiten.

 

Um ca. 21 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

 

Im Einsatz standen 5 Mann der Feuerwehr Tux mit folgenden Fahrzeugen:

 
Tank Tux
Rüst Hintertux