Um 10:20 wurde die Feuerwehr Tux mittels Pager zu einer Tierrettung nach Tux-Lanersbach bzw. Juns (Bereich Klausboden) gerufen.

 

Eine Geiß bückste im Bereich Klausboden aus und verstieg sich im Bachbett des Tuxbaches.

 

Nach kurzer Zeit konnte das Tier unverletzt geborgen werden

 

Um ca. 11 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

 

Im Einsatz standen 3 Mann der Feuerwehr Tux mit folgenden Fahrzeugen:

 
Tank Tux