Einsatzgrund Felssturz
Einsatzort Tux-Lanersbach (Burgschrofen)
Alarmierung Pager (Erkundungsschleife)
Einsatzleiter HBI Kdt. Bernhard Kofler

Um 21:10 Uhr wurde die Feuerwehr Tux zu einem Felssturz im Bereich Burgschrofen alarmiert.

 

Es löste sich oberhalb der Tuxer Landesstraße ein Felsbrocken und stürzte auf die Straße ab.

Diese wurde auf einer breite von ca. 15 Meter verlegt.

 

Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und dadurch entstand erheblicher Schaden am Fahrzeug.

Es wurden keine Personen verletzt.

 

Die Feuerwehr Tux unterstützten den Landesgeologen und eine Spezialfirma bei der Lageerkundung und bei der Felsräumung.

 

Gegen 11 Uhr konnte die Tuxer Landesstraße wieder freigegeben werden.

 

Es standen an beiden Tagen jeweils 15 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Tux im Einsatz.