Durch strake Regenfälle kam es im Tuxer Gemeindegebiet zu zahlreichen Einsätzen!

 

Am 28.10.2018 gegen 17 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Tux zum ersten Mal alarmiert.
Es handelte sich hierbei um eine Verklausung im Bereich Klausboden.

 

Danach folgten bis zum 31.10.2018, 17 weitere Einsätze. Hervorzuheben ist sicherlich die Vermurung der Tuxer Landesstraße L6 im Bereich Avia Tankstelle am 28.10. Durch diesen Murenabgang war die Straße für mehr als 4 Stunden komplett gesperrt. Ein Fahrzeug wurde bei diesem Murenabgang beschädigt. Die Insassen dieses PKW's konnten alle unverletzt und selbständig das Fahrzeug verlassen.

 

Der bislang letzte Einsatz war am 31.10.2018. Hier wurde die Freiwillige Feuerwehr Tux am 30.10. zu einem Murenabgang im Bereich Holzschlag (Madseit) gerufen. Hierbei kam es zu einer Straßensperre und Kontrollposten um den Hang zu beobachten wurden eingerichtet. Nach Rücksprache mit dem Landesgeologen konnte am 31.10. die Straße wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden.